Beitragsseiten

1. Aufsicht

Alle Schüler stehen vom Betreten bis zum Verlassen des Aufsichtsbereichs der Schule unter der Aufsicht des Schulpersonals. In dieser Zeit müssen sie sich an die Regeln der Schul- und Hausordnung halten. Dies gilt auch für Besucher der Schule. Der Aufsichtsbereich bezieht sich auf das gesamte während der Unterrichtszeiten nutzbare Schulgelände**, einschließlich Sportanlagen und Schulbushaltestelle. Zeitlich beginnt sie mit Ankunft des ersten Schulbusses um 7.47 Uhr und endet mit Abfahrt des letzten Schulbusses um 15.43 Uhr, mittwochs und freitags um 12.35 Uhr, bzw. 13.18 Uhr.

2. Beginn der Stunden

Mit dem ersten Läuten begeben sich alle Schüler unverzüglich und pünktlich in ihre Unterrichtsräume und bereiten sich auf den folgenden Unterricht vor.
Ist der Raum abgeschlossen, warten die Schüler vor dem Fachraum / der Turnhalle.

3. Große Pause

In der großen Pause halten sich alle Schüler in den Pausenhöfen auf. Ausnahme: die Große Pause am Mittwoch – an diesem Tag gehört auch das Erdgeschoss zum Pausenbereich.

4. Regelungen zum Schutz der Schüler

  • Rauchen, der Konsum von Alkohol, Energydrinks und anderen Suchtmitteln sind strengstens untersagt.
  • Wiederholte Verstöße werden bei der Polizei als Ordnungswidrigkeit angezeigt.
  • Das Werfen von Schneebällen oder „Einseifen“ ist gefährlich und kann nicht erlaubt werden.
  • Im Schulgebäude wird nicht gerannt.